http://www.medizin.uni-koeln.de Startseite
Sie sind hier: Lehre-Gesundheitsöko/Lehre & Bildung/Lehre-Gesundheitsöko
SITEMAP | LAGEPLAN | KONTAKT
Suche:
Schriftgröße: AAA

 
Aktuelle Veranstaltung

BDC-Kurs: Viszeralchirurgie Kompakt

Köln, 04. Juni - 06. Juni 2014

Uniklinik





GESUNDHEITSÖKONOMIE
 


Die Verknüpfung von medizinischen und wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen wird angesichts des sich abzeichnenden Strukturwandels im Gesundheitswesen immer wichtiger. Wirtschaftlichkeitszwänge und der sorgsame Umgang mit den zur Verfügung stehenden Mitteln erfordern es, dass sich Ärzte, Pflegekräfte und andere Mitarbeiter des Gesundheitswesens intensiv um einen effizienten Mitteleinsatz bemühen. Dazu ist es notwendig, Kosten und Nutzen von Behandlungsmethoden beurteilen zu können sowie die Prozesse und Strukturen des Gesundheitswesens zu verstehen, die direkt oder indirekt Einfluss auf Effizienz und Qualität der Versorgung nehmen. Das Ziel der noch jungen Disziplin der Gesundheitsökonomie ist es, eine Balance zwischen Medizin und Wirtschaftlichkeit herzustellen.
 


Die Klinik und Poliklinik für Visceral- und Gefäßchirurgie beteiligt sich an dem interdisziplinären Studiengang „Gesundheitsökonomie“ der kooperativ von der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät sowie der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln getragen wird. Weitere Informationen zu diesem Studiengang finden sich unter
 


http://cms.uk-koeln.de/igke/content/studiengang/index_ger.html