http://www.medizin.uni-koeln.de Startseite
Sie sind hier: Klinik/Chir. Endoskopie/Spektrum an interventionell therapeutischen Verfahren
SITEMAP | LAGEPLAN | KONTAKT
Suche:
Schriftgröße: AAA
 
Zusätzlich zu den beschriebenen speziellen chirurgisch-endoskopischen Fragestellungen werden alle modernen, interventionell therapeutischen Verfahren durchgeführt:

- Endoskopische Mucosaresektion (EMR)
- Ösophagusbougierungen und Dilatationen
- APC (Argon Plama Coagulation) und Laseranwendung zur
   Rekanalisation von inoperablen Tumoren in Ösophagus
   und   Kolorektum
- Stentimplantation zur Rekanalisation und Behandlung von
  inoperablen Tumoren/Perforationen im gesamten
  Gastrointestinaltrakt
- PEG-, PEJ-Implantation
- Einlage von Ernährungssonden
- Diagnostische Punktionen
- Polypektomien in Kolon und Rektum
- Chromoendoskopie bei dysplastischem Gewebe  
  (Barrett-Ösophagus, flächige Kolonpolypen etc.)
- Blutstillungsverfahren (Clipper, Sklerosierung,
  Ösophagusvarizenligierung)
- Positionierung von Afterloadingsonden